Tageslichtplanung Feuerwehrleitstelle Hille

Bei allen Möglichkeiten modernster Licht- und Steuerungstechnik: Architektur ist und bleibt der Sonne ausgesetzt. Sie liefert lebenswichtige biologische Informationen und schier endlose Energie. Architekten und Bauherren stellt dies immer wieder vor eine komplexe Herausforderung - vereinfacht ausgedrückt: Licht ja. Hitze nein.

So auch in dem von Trapez Architektur und Eggersmende Architekten geplanten Feuerwehrtechnischen Zentrum in Hille. Herzstück des U-förmigen Gebäudes ist die zentral positionierte Leitstelle, in der die Notrufe eingehen und koordiniert werden. Im Sinne der richtigen Balance zwischen bestmöglichem Licht und Klima für bestmögliche Arbeitsbedingungen und Energieeinsparungen wurden Rubertus & Pan von G-Tec Ingenieure mit der Tageslichtplanung beauftragt.

Rendering FTZ: Trapez Architektur und Eggersmende Architekten